FANDOM


Eve Scheer (* 24. Mai 1977 in Köln) ist eine deutsche Schauspielerin und Autorennfahrerin, die vor allem als Krankenschwester Sarah Engel-Foster in der RTL-SoapUnter uns“ bekannt wurde, die sie von 1998 bis 2001 spielte.

Eve Scheer studierte nach dem Abitur BWL und modelte, ehe sie fürs Fernsehen entdeckt wurde. Sie war am 18. Januar 1999 zum ersten Mal in der 1011. Folge von „Unter uns“ zu sehen, in Folge 1528 (7. Februar 2001) wandert ihre Serienfigur Sarah nach Amerika aus. Nach „Unter uns“ folgten Rollen in „Die Nesthocker“ (ZDF) und der Reihe „Das Traumschiff“; im Kino war sie in den Filmen „Interceptor Force II“, „Feuer, Eis und Dosenbier“ und dem Kurzfilm „Demon's Play“ zu sehen.

Seit einigen Jahren ist Eva Scheer im Motorsport aktiv. Sie moderiert nicht nur Shows rund um den Rennsport, sondern fährt auch selbst mit einer Rennfahrerlizenz. In der Saison 2004 fuhr sie erfolgreich im Alfa-147-Cup sowie beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Nach Einsätzen, z.B. bei der Mini Challenge, geht sie seit dem Jahr 2006 an der Seite von Steffi Halm für tolimit motorsport mit einem Porsche 997 GT3 Cup im Porsche Sports Cup an den Start.[1][2]

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Speed-Magazin.de: PSC: Doppelte Frauenpower im Porsche Sports Cup Auf: http://212.48.104.195/index.php. 7. April 2008, 00:00 Uhr
  2. tolimit: Exclusiver Motorsport: Eve Scheer. Die Vielseitige. Auf: www.tolimit.de. 7. April 2008, 00:00 Uhr

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.