FANDOM


Disambig mirror 2 Dieser Artikel behandelt den deutschen Fußballspieler Ernst Abbé; für den Wissenschaftler gleicher Nationalität siehe Ernst Abbe.
Ernst Abbé
Personalia
Geburtstag 4. Juni 1948
Größe 184 cm
Position Stürmer

Ernst Abbé (* 4. Juni 1948) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Stürmer war fast ausschließlich bei Vereinen aus dem Bundesland Hessen aktiv.

Karriere Bearbeiten

Der 1948 geborene Ernst Abbé spielte in der Jugend beim FFV Sportfreunde 04, einem Verein aus Frankfurt am Main. 1966 verpflichtete ihn die Eintracht, der örtliche Profiverein, für den er in den folgenden Jahren in 13 Bundesligaspielen antrat. Außerdem bestritt er acht Spiele im UEFA-Pokal und drei Partien im International Football Cup.

Von 1969 bis 1971 stand Abbé im Kader des Karlsruher SC, der zu dieser Zeit in der Regionalliga, der damals zweithöchsten deutschen Fußballliga spielte und in der Südstaffel der Liga antrat. In beiden Spielzeiten mit Abbé belegte der KSC den zweiten Platz der Abschlusstabelle und scheiterte anschließend in der Aufstiegsrunde an der Qualifikation für die Bundesliga[1].

Ab 1971 spielte Ernst Abbé drei Jahre lang für Rot-Weiss Frankfurt. Nachdem er die Roten verlassen hatte, stürmte er noch für die SpVgg 05 Bad Homburg, den KSV Hessen Kassel und die SG Hoechst, bevor er 1982 seine aktive Karriere beendete.

Erfolge Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Regionalliga bei fussballdaten.de: Südstaffel 1969/70, Aufstiegsrunde 1970, Südstaffel 1970/71, Aufstiegsrunde 1971


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.