FANDOM


Erlebtes Mittelalter Kiel e.V.
Logo-erlebtes-mittelalter-kiel-tumb
Vereinsdaten
Gründung 1996
Vereinssitz Kiel
Vorsitzender
darstellung
Zeitraum Hochmittelalter
Region Schleswig-Holstein
Kultur
Internet
Homepage www.erlebtes-mittelalter.de
E-Mail -


Der Mittelalterverein Erlebtes Mittelalter Kiel e.V. hat sich zum Ziel gesetzt dem Publikum Ausschnitte aus dem Leben des Hoch- und Spätmittelalters näher zu bringen.

Geschichte Bearbeiten

Ab dem Herbst 1994 trafen sich Freunde und Bekannte im Raum Kiel und Hamburg mehr oder weniger regelmäßig, um ihrem gemeinsamen Hobby "Mittelalter" nachgehen zu können. Im Laufe der Zeit wurde daraus sehr viel mehr als nur die sporadischen Treffen, so dass im April 1996 der Verein gegründet werden konnte.

Aktivitäten Bearbeiten

Wir besuchen Ausstellungen, Ausgrabungsstätten, Burgen und Museen und unterhalten uns mit historisch bewanderten Mitmenschen und Fachleuten. Durch spezielle Führungen bekommen wir Einblicke in Unterlagen und Bereiche, die dem normalen Besucher möglicherweise verschlossen bleiben. Kontakte und Meinungsaustäusche mit anderen deutschen Mittelaltervereinigungen sorgen für einen regen Informationsfluß quer durch die Republik.

Aus unseren Erfahrungen haben wir ein flexibles Programm entwickelt, das wir dem geneigten Zuschauer z.B. auf Mittelaltermärkten im Rahmen von Tanz- und Schaukampfvorführungen, aber auch in persönlichen Gesprächen und kleinen Auftritten nahebringen. Hierzu gehören neben den erwähnten Darbietungen auch ein reges Lagerleben sowie das dazugehörige Handwerkertum wie z.B. das Flechten von Bändern und die allseits geschätzte Kochkunst.

In den Tanzvorstellungen zeigen wir sowohl die Tänze der Bauern als auch die des Adels, die sich stark voneinander unterscheiden. Dass wir dabei nach originalen, überlieferten Musikstücken tanzen, versteht sich von selbst. Im späteren Verlauf der Vorführung binden wir das interessierte Publikum oft mit in die Tänze ein, so dass am Ende meist ebensoviele begeisterte Zuschauer wie Vereinsakteure das Tanzbein schwingen.

Unser Schaukampf beinhaltet spektakuläre Kämpfe mit Schwertern, Dolchen, Kettenflegeln (im Volksmund auch als Morgensterne bekannt) und allem, was uns sonst noch in die Hände gerät. Zum Einsatz kommen hier auch die damaligen Rüstungen, angefangen beim einfachen Lederwams über das Kettenhemd bis hin zur Platten rüstung, alles natürlich inklusive Helm und Schild. Interessierte Zuschauer bekommen die Gelegenheit, Waffen und Rüstungsteile an unserem Ausstellungstisch selbst in die Hand zu nehmen und anzulegen, um sich unter unserer Anleitung mit Gewicht und Handhabe vertraut zu machen.

Weblinks Bearbeiten


MA
WP
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.