FANDOM


Eileen Hoffmann (* 25. Juni 1984 in Berlin) ist eine deutsche Feldhockeyspielerin.

Eileen Hoffmann begann beim Berliner HC, mit dem sie von 1998 an acht Jugendtitel gewann; 2005 wurde sie mit der Damenmannschaft Deutsche Meisterin. Danach wechselte sie zu Rot-Weiss Köln. 2007 wurde die Stürmerin mit den Kölnern Deutsche Meisterin und 2008 Vizemeisterin.

Eileen Hoffmann wurde von 1999 bis 2005 in 85 Altersklassen-Länderspielen eingesetzt und erzielte dabei 57 Tore. Unter anderem war sie Vizeeuropameisterin mit der U16, mit der U18 gewann sie 2001 die Europameisterschaft und 2005 wurde sie Vizeweltmeisterin mit der U21. Bereits 2002 debütierte Eileen Hoffmann in der Deutschen Hockeynationalmannschaft, 2004 wurde sie in Argentinien Zweite bei der FIH Champions Trophy. 2007 siegte sie mit der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft in Manchester. Bei ihrer vierten Champions-Trophy-Teilnahme belegte sie 2008 nach Platz 5 2005 und Platz 3 2007 den zweiten Platz.

Eileen Hoffmann hat 64 Länderspiele absolviert, davon keines in der Halle.(Stand 6. Juli 2008)

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.