FANDOM


Dieter Paucken
Personalia
Name Dieter Paucken
Geburtstag 20. September 1982
Geburtsort KoblenzDeutschland
Größe 193 cm
Position Torwart

Dieter Paucken (* 20. September 1982 in Koblenz) ist ein deutscher Fußballtorwart.

In seiner Jugend spielte er bei der TuS Koblenz und dem 1. FSV Mainz 05, bis er 2001 beim FV Engers seinen ersten Vertrag erhielt. 2005 wechselte er zum 1. FC Köln und bestritt mit der 2. Mannschaft neun Regionalliga- und neun Oberligaspiele. Von 2007 bis 2008 war Paucken Lizenzspieler bei der 1. Mannschaft.

Ende 2007 absolvierte Dieter Paucken ein Probetraining beim englischen Zweitligisten FC Barnsley. Da aber der damalige Torwart bei Barnsley Heinz Müller nicht zu einem anderen Verein wechselte, sah man von einer Verpflichtung Pauckens ab.

Im September 2008 kündigte Dieter Paucken seinen Vertrag beim 1. FC Köln. Er sah dort keine längerfristige Chance mehr Stammtorhüter zu werden. Nach seiner Kündigung trainierte er bis Dezember 2008 bei der TuS Koblenz mit um sich fit zu halten.

Am Ende der Saison 2008/2009 unterschrieb er einen Vertrag beim Oberligisten SV Roßbach für die Saison 2009/2010, konnte allerdings aufgrund einer Klausel für den Profibereich sofort zur TuS Koblenz wechseln.

Für Koblenz kam er am 11. Dezember 2009 gegen den 1. FC Kaiserslautern zu seinem Zweitligadebüt, nachdem Stammtorhüter David Yelldell nach 59 Minuten die Partie wegen einer Verletzung nicht mehr fortsetzen konnte. Er absolvierte daraufhin 14 Spiele als Ersatz für Yelldell. Nach dem Abstieg wurde er durch den Abgang von Yelldell zur Nr.1 der TuS Koblenz und erhielt einen Vertrag bis 2013.

Bekanntheit erreichte er durch sein durch einen Fallrückzieher erzieltes Ausgleichstor zum 1:1 gegen die SSVg. Velbert, da es in der Sportschau zum „Tor des Monats“ September 2006 gewählt wurde. Diese Leistung ist auch dadurch beachtlich, dass es ihm als Torhüter aus einer Spielsituation heraus gelang.

WeblinksBearbeiten



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.