FANDOM


Diego Contento
Diego Contento
Diego Contento (2010)
Personalia
Name Diego Armando Valentin Contento
Geburtstag 1. Mai 1990
Geburtsort MünchenDeutschland
Größe 177 cm
Position Abwehr

2 Stand: 3. März 2010

Diego Armando Valentin Contento (* 1. Mai 1990 in München) ist ein deutsch-italienischer Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Vereine Bearbeiten

Aus der Jugend des FC Bayern München hervorgegangen, rückte Contento 2008 in die zweite Mannschaft auf. Sein Debüt in der neu geschaffenen 3. Liga am 16. Dezember 2008 (16. Spieltag) beim 2:0-Sieg im Auswärtsspiel bei Kickers Emden krönte er mit dem Führungstor, seinem ersten im bezahlten Fußball, bereits in der 16. Spielminute. Es schlossen sich elf weitere Einsätze an, in denen er ein weiteres Tor erzielte. Auch in der Folgesaison, 2009/10, wurde er regelmäßig eingesetzt. Am 13. Januar 2010 erhielt er einen bis 30. Juni 2011 datierten Profi-Vertrag bei den Bayern und trainiert nun mit der Bundesligamannschaft unter Louis van Gaal. Innerhalb von zehn Tagen debütierte Contento dreimal für die Profi-Mannschaft des FC Bayern München: Am 10. Februar 2010 im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen die SpVgg Greuther Fürth, als er in der 59. Minute für Christian Lell eingewechselt wurde, am 17. Februar im Achtelfinale-Hinspiel beim 2:1-Erfolg über den AC Florenz in der Champions League, als er zur zweiten Halbzeit für Daniel Van Buyten eingewechselt wurde und schließlich am 20. Februar (23. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg von Beginn an für den verletzten Van Buyten. Am 27. Mai 2010 verlängerte Contento seinen Vertrag bei den Bayern bis 2013.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Contento debütierte im Nationaltrikot am 9. Oktober 2009, als die deutsche U-20-Nationalmannschaft in Solothurn der Schweiz mit 2:3 Toren unterlag. Es folgten drei weitere Einsätze gegen Österreich, Italien und erneut die Schweiz.

Für die EM-Qualifikationsspiele der U-21-Nationalmannschaft gegen Tschechien und Nordirland Anfang September 2010 wurde er von Trainer Rainer Adrion erstmals in den Kader berufen, musste jedoch verletzungsbedingt absagen.

In einem Interview mit der Internet-Plattform spox.com, äußerte Contento den Wunsch, eines Tages für die italienische Nationalmannschaft zu spielen.[1]

Erfolge Bearbeiten

Familie Bearbeiten

Diego Armando Contento wurde 1990 als Sohn italienischer Eltern in München geboren. Seine Familie stammt aus der Region um Neapel. Seine Eltern gaben ihm seinen Vornamen in Anlehnung an die argentinische Fußball-Legende Diego Armando Maradona.[2] Seine beiden Brüder Vincenzo „Enzo“ und Domenico spielten ebenfalls beim FC Bayern München: Enzo wurde 2001 A-Junioren-, Domenico im selben Jahr B-Juniorenmeister. Diego Contento besitzt sowohl die deutsche als auch die italienische Staatsbürgerschaft.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Interview mit Diego Contento
  2. fcbayern.de: Diego Armando Contento: ‘My parents supported Napoli'


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.