VereinsWiki
Advertisement
Die Reformer
Partei­vorsitzender Erich Schuster
Stell­vertretender Vorsitzender Frank Schuster,
Udo Junglen
Gründung 2015
Gründungs­ort Trier
Haupt­sitz Trierweiler
Jugend­organisation Die Jungen Reformer
Mitglieder­zahl 45 (Stand: 3. September 2016)[1]
Mindest­alter 16[2]
Website www.die-reformer.de

Die Partei Die Reformer (Kurzbezeichnung: REFORMER) ist eine deutsche Kleinpartei der demokratischen Mitte.

Die Reformer wurde Ende Juli 2015 in Trier auf Initiative des Bahnbeamten und CDU-Mitglieds Erich Schuster (* 1941 in Trier) als Bundespartei gegründet.[3] Dem ursprünglichen Landesverband in Rheinland-Pfalz mit Hauptsitz in Erich Schusters Wohnort folgte am 3. September 2016 in Saarbrücken-Burbach die Gründung des Landesverbands Saarland. Erster Landesverbandsvorsitzender der Reformer Saarland war Emanuel Steigerwald.[1][4] 2017 folgte ihm Ralf Berberich aus Kirkel.

Die Jugendorganisation der Partei nennt sich Die Jungen Reformer.[5]

Die Reformer treten erstmals bei den Landtagswahlen 2017 im Saarland an.[1]

Politische Ziele[]

Die Partei bezeichnet sich als neue Partei der demokratischen Mitte. Sie lehnt extremes Gedankengut ab und ist weder rechts noch links. Als Ziel strebt die Partei einen bürgernaher Rechtsstaat an. Die Marktwirtschaft gelte es dabei zu modernisieren. Gerechtere Politik mit mehr Ethik, Moral und Vernunft im politischen Handeln ist eines der obersten Ziele. Es sollen die Belange der Bürger und des Mittelstandes in den Vordergrund gerückt werden.[6]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 „Die Reformer“ gründen sich. SR, 3. September 2016
  2. Satzung der Partei Die Reformer. Die Reformer; geänderte Fassung vom 6. Oktober 2016.
  3. Neue Partei in Trier gegründet: Die Reformer. Der Volksfreund, 3. August 2015.
  4. Neue Partei gegründet: „Die Reformer“ will den Mittelstand stärken. Wochenspiegel, 7. September 2016.
  5. Die Jungen Reformer, Die Reformer.
  6. Homepage DIE REFORMER: DIE REFORMER - Wir denken anders!, abgerufen am 28. Januar 2017


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement