VereinsWiki
Advertisement
Icon weblink.gif Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Deutscher Hockey-Bund
Logo Deutscher Hockey-Bund.png
Gründungsdatum/-jahr 1909
Gründungsort Bonn [1]
Vereine (ca.) 383 [2]
Mitglieder (ca.) 68.800 [3]
Homepage http://www.deutscher-hockey-bund.de

Hauptsitz des DHB im Verwaltungsgebäude des Warsteiner HockeyPark

Der Deutsche Hockey-Bund e.V. (DHB) ist der Dachverband für Feld- und Hallenhockey in Deutschland und wurde 1909 in Bonn gegründet. Der Verband mit Sitz im Warsteiner HockeyPark in Mönchengladbach hat 66.145 Mitglieder (Stand: 1. Januar 2006). Er ist der Zusammenschluss der deutschen Hockeyvereine, die in den Landeshockeyverbänden Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz/Saar, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und Westdeutschland organisiert sind. Der Deutsche Hockey-Bund ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund, sowie im Welthockeyverband FIH (Fédération Internationale de Hockey) und im europäischen Hockeyverband EHF (European Hockey Federation). Zuständig ist der Deutsche Hockey-Bund außerdem für die deutschen Hockeynationalmannschaften. Präsident ist Stephan Abel.

Nationalmannschaften[]

  • Deutsche Hockeynationalmannschaft der Herren
  • Deutsche Hockeynationalmannschaft der Damen
  • weibliche U21
  • weibliche U18
  • weibliche U16
  • männliche U21
  • männliche U18
  • männliche U16

Quellen[]

Weblinks[]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement