VereinsWiki
Advertisement

Der Deutsche Dachverband für Psychotherapie e.V: (DVP) wurde am 2.11.2013 wurde in Berlin gegründet.

Der Vereinszweck dient u.a. der Förderung und Sicherung der Qualität der psychotherapeutischen Versorgung der Bevölkerung in Prävention, Behandlung und Nachsorge und der Wertschätzung, Anerkennung und Förderung der Vielfalt unterschiedlichster psychotherapeutischer Verfahren im Sinne der Straßburger Deklaration zur Psychotherapie von 1990. Der DVP ist Mitglied im EAP – Europäischer Verband für Psychotherapie – und Nationale Anerkennungsorganisation (NAO) für die Vergabe des Europäischen Zertifikats für Psychotherapie[1].

Weblinks[]

Einzelnachweise[]

  1.  Deutscher Ärzteverlag GmbH, Redaktion Deutsches Ärzteblatt: Psychotherapie in Europa: „Chaotische Zustände“. (https://www.aerzteblatt.de/archiv/140888/Psychotherapie-in-Europa-Chaotische-Zustaende).


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement