FANDOM


Die Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte e. V. (dsai) ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation für Menschen mit einem angeborenen Immundefekt. Der Verein wurde 1991 gegründet. Er ist bundesweit tätig, die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Schnaitsee (Oberbayern). Erste Vorsitzende ist Gabriele Gründl. Die dsai ist Gründungsmitglied der britischen International Patient Organisation for Primary Immunodeficiencies (IPOPI) und Mitglied der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) mit Sitz in Berlin.

Ziele Bearbeiten

  • Erstes Ziel ist es, die seelischen Bedürfnisse Betroffener und deren Angehörigen aufzufangen. Ihnen soll der Erfahrungsaustausch außerhalb der medizinischen Betreuung ermöglicht werden.
  • Die dsai setzt sich für die Aus- und Weiterbildung im Sektor der Immunologie ein; sie steht im Dialog mit Immunologen, Krankenkassen und ärztlichen Organisationen.
  • Mit breit angelegter Aufklärungsarbeit will die dsai Verständnis für Betroffene und eine Sensibilisierung für das Krankheitsbild der angeborenen Immundefekte in der Bevölkerung und bei niedergelassenen Ärzten schaffen.
  • Die dsai strebt eine Früherkennung der Krankheit vor Ort an, damit Betroffene schnell entsprechend therapiert werden können. So bleibt den Betroffenen ein langer Leidensweg erspart.
  • Ziel für die Zukunft ist die Umwandlung einer lebenslangen Therapie in Heilung. Die dsai engagiert sich deshalb für einen weltweiten Forschungsverbund insbesondere auf dem Gebiet der Gentechnik, um Behandlungsmaßnahmen mit Heilungserfolgen zu entwickeln.

Öffentlichkeitswirksame Maßnahmen Bearbeiten

Seit 2004 gibt die dsai für ihre Mitglieder die Zeitschrift „Immun?“ heraus. 2005 hat sie mit „Immun im Cartoon“ den ersten deutschen Lehr-Comic über das menschliche Immunsystem veröffentlicht, der zweite Band folgte 2008. 2010 ging dsai TV online, ein visuelles Kommunikationstool rund um das Thema der angeborenen Immundefekte. Im selben Jahr realisierte der Verein eine Social Community-Seite im Internet, das Kinder- und Jugendportal PIDspace. 2011 ließ der Verein einen 30 Sekunden langen Kinospot produzieren, um breite Aufmerksamkeit zu generieren.

Schirmherr der dsai ist André Sarrasani, Geschäftsführer und Inhaber des Dresdner Circusunternehmens Sarrasani GmbH. In seinem Sarrasani Trocadero Dinner Variétheater veranstaltet er jedes Jahr die Galanacht der Stars zugunsten der dsai.

Weblinks: Bearbeiten

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte |title=Infos über Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte bei Twitter |subtitle= }}

Favicons GER Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.