FANDOM


Tools blue Dieser Artikel ist nicht ausreichend kategorisiert! Füge mindestens eine passende Kategorie hinzu.

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) ist ein deutschlandweit agierender Verein mit der Zielsetzung, die Integrierte Versorgung in der medizinischen, pflegerischen und sozialen Betreuung als Regelfall durchzusetzen.

ZieleBearbeiten

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. wurde am 26. September 2003 in Berlin gegründet. Ziel der Gründungsmitglieder war es, die Integrierte Versorgung als alternative Versorgungsform zur damaligen Regelversorgung zu entwickeln und letztendlich durchzusetzen.

Die DGIV legt ihr Augenmerk neben der weiteren Qualifizierung und Ausprägung der Versorgungsform gem. §§ 140a SGB V auf die Durchsetzung der Integrierten Versorgung als gesundheitspolitisches Prinzip in allen Bereichen des Gesundheitswesens, sowohl inner- als auch außerhalb der derzeitigen Regelversorgung. Das gilt auch für die anderen so genannten innovativen Versorgungsformen neben der Integrierten Versorgung, wie z. B. die hausarztzentrierte Versorgung gem. § 73b SGB V oder die besondere ambulante ärztliche Versorgung gem. § 73c SGB V, und deren integrative Verknüpfung.

Vorstand und Geschäftsführung Bearbeiten

Stefan G. Spitzer ist seit dem 22. November 2010 Vorstandsvorsitzender der DGIV. Er ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie/Sportmedizin und Ärztliches Qualitätsmanagement und Hauptgeschäftsführer der Praxisklinik Herz und Gefässe in Dresden.

Alfred Holzgreve, Vertreter von Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin, ist Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der DGIV. Er ist Facharzt für Chirurgie, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie und Direktor Klinische Forschung und Akademische Lehre bei Vivantes.

Michael Meyer, Vertreter von Siemens Sector Healthcare, ist ebenfalls Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der DGIV. Er leitet bei Siemens Healthcare Deutschland die Geschäftsstrategie sowie den Bereich Clinical Products.

Thomas Schneider ist seit dem 1. Februar 2011 Geschäftsführer der DGIV.

Tätigkeit und VeranstaltungenBearbeiten

Die DGIV vergibt ein TÜV-zertifiziertes Qualitätssiegel für Projekte der Integrierten Versorgung.[1]

Beim 7. DGIV-Bundeskongress im November 2010 fungierte der Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler als Schirmherr.

WeblinksBearbeiten

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=29139&src=&swid=


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.