FANDOM


Fairytale package multimedia Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik



Die Deutsche Chorjugend (DCJ) ist mit über 100.000 jungen Sängern die größte Interessenvertretung der singenden Jugend in Deutschland. Unter dem Dach des Deutschen Chorverbandes ist der selbstständige Jugendverband zuständig für 3.500 Kinder- und Jugendchöre und deren Mitglieder.

TätigkeitBearbeiten

Die Leistungen des Bundesverbandes und seiner Mitgliedsverbände umfassen verschiedene Bereiche der kulturellen Jugendarbeit. Angebote der Aus- und Weiterbildung bestehen für Sänger, Chorleiter, Jugendleiter, Erzieher und Vereinsvorstände. Mit bundesweit einheitlichen Programmen fördert die Deutsche Chorjugend die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Der Bundesverband setzt sich ebenso für einheitliche Standards in der Ausbildung von Chorleitern von Kinder- und Jugendchören ein. Jugendleiter sowie ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit werden in Seminaren geschult.

Mit ihren Veranstaltungen wie der ChorVision, der Aktion „Singen bewegt – Tag der jungen Stimmen“ sowie mit Fachtagungen zu aktuellen Themen will die Deutsche Chorjugend Impulse für die Chorarbeit mit Kindern und Jugendlichen geben. Publikationen und Angebote im Internet richten sich an Jugendliche und ehrenamtlich Tätige. Nicht zuletzt unterstützen der Bundesverband und seine Mitgliedsverbände die Jugendarbeit vor Ort mit Fördermitteln.

Zusammen mit anderen bundesweit tätigen Jugendverbänden arbeitet die Deutsche Chorjugend seit 2002 im Deutschen Bundesjugendring mit.

Als Ausrichter von internationalen Jugendbegegnungen hat sich der Verband einen Namen gemacht, ebenso wie durch die Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Chorverbände (AGEC), für die im Jahr 2006 zuletzt der Eurochor in Dresden ausgerichtet wurde. Hervorragender Repräsentant der Deutschen Chorjugend im In- und Ausland ist der bei internationalen Chorfestivals mehrfach preisgekrönte Deutsche Jugendkammerchor (Leitung: Karl Zepnik).

VerbandsstrukturBearbeiten

Die Deutsche Chorjugend ist der Bundesverband der Kinder- und Jugendchöre innerhalb des Deutschen Chorverbandes. Ihre Mitglieder, die Kinder- und Jugendchöre und deren Mitglieder, sind organisiert in den Mitgliedsverbänden des Deutschen Chorverbandes (DCV) und regional in Kreisverbänden (Sängerkreis/-gaue). Zum Teil gibt es innerhalb der Mitgliedsverbände selbstständige Jugendverbände. Die Vorsitzenden dieser Jugendverbände oder die Jugendvertreter (Jugendreferenten) der Mitgliedsverbände bilden den Jugendbeirat des Bundesverbandes. Der Bundesvorstand, der vom Chorjugendtag für vier Jahre gewählt wird, führt die laufenden Geschäfte der Deutschen Chorjugend. Er wird hierbei unterstützt durch das Team der Geschäftsstelle des Deutschen Chorverbandes und in musikalischen Fragen beraten vom Musikausschuss der Deutschen Chorjugend. Sitz des Vereins ist Köln.

Eigenständige JugendverbändeBearbeiten

  • Chorjugend im Chorverband Berlin
  • Chorjugend im Brandenburgischen Chorverband
  • Chorjugend im Fränkischen Sängerbund
  • Chorjugend im Hessischen Sängerbund
  • Chorjugend im Chorverband Niedersachsen-Bremen
  • Sängerjugend im Sängerbund Nordrhein-Westfalen
  • Chorjugend der Pfalz
  • Chorjugend Sachsen-Anhalt
  • Chorjugend im Sängerbund Schleswig-Holstein
  • Chorjugend im Schwäbischen Chorverband
  • Chorjugend im Thüringer Sängerbund
  • Chorjugend Sachsen im Sächsischen Chorverband

Verbände ohne eigenständige JugendabteilungBearbeiten

  • Badischer Chorverband
  • Baden-Württembergischer Sängerbund
  • Landeschorverband Bayern
  • Bayerischer Sängerbund
  • Chorverband Bayerisch-Schwaben
  • Chorverband Brandenburg
  • Chorverband Bremen/Hamburg
  • Chorverband Hamburg
  • Hessischer Chorverband
  • Maintal-Sängerbund 1858
  • Mitteldeutscher Sängerbund
  • Chorverband Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersächsischer Chorverband
  • Landeschorverband Nordrhein-Westfalen
  • Chorverband Rheinland-Pfalz
  • Rheinland-Pfälzischer Chorverband
  • Saarländischer Chorverband
  • Deutsche Sängerschaft – Weimarer CC
  • Sondershäuser Verband Akademisch-musikalischer Verbindungen

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.