Fandom


David Schüler
Porträt
Geburtsdatum 14. Februar 1963
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 2,02 m
Position Mittelblock
Vereine
1979 - 1989
1989 - 1991
VdS Berlin
Bayer Leverkusen
Nationalmannschaft
212 Einsätze für die A-Nationalmannschaft
Erfolge
1986
1990
1989
Deutscher Pokalsieger
Deutscher Meister
Europameisterschaft

Stand: 28. Januar 2009

David Schüler (* 14. Februar 1963 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Volleyballspieler.

Von 1979 bis 1989 war David Schüler Volleyballspieler bei VdS Berlin, wo er 1986 Deutscher Pokalsieger wurde. Danach spielte er bei Bayer Leverkusen, wo er 1990 Deutscher Meister wurde. Seine Laufbahn in der Nationalmannschaft und Bundesliga musste er nach einem Ellenbogenbruch 1991 beenden.

Im Beachvolleyball erreichte David Schüler mit seinem Partner Thomas Brall bei den deutschen Meisterschaften 1993 den dritten und 1994 den zweiten Platz.

David Schüler war 212-facher deutscher Nationalspieler. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und arbeitet in der Geschäftsleitung der Commerzbank Frankfurt am Main.

WeblinksBearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.