Fandom


Die DJK Dossenheim 1927 e.V. ist ein deutscher Sportverein in Dossenheim.

Die DJK Dossenheim wurde im Jahre 1927 geründet. Die erste Sportart war Turnen, kurze Zeit später kam Leichtathletik hinzu. 1929 wurde eine Fahne gekauft, die feierlich eingeweiht wurde. Während des 2. Weltkrieges wurden DJK-Vereine von den Nationalsozialisten verboten. Neu gegründet wurde er wieder 1947, die neu formierte Laienspielgruppe war dabei die führende Kraft an der Neugründung.

AbteilungenBearbeiten

  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Budo (Jiu Jitsu, Judo, Aikido)
  • Gymnastik (Mutter-Vater-Kind Turnen, Männer- und Frauengymnastik, Walking, Stepaerobic, Faustball)
  • Theatergruppe
  • Gesangsgruppe

AllgemeinesBearbeiten

Die DJK Dossenheim hat ca. 700 Mitglieder, davon sind ca 300 Jugendliche. Sie besitzt einen eigenen Vereinsraum, Vereinsgelände und eine Beachvolleyballanlage.

WeblinksBearbeiten

Offizielle Homepage

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.