FANDOM


DFB-Pokalsieger 1967 wurde der FC Bayern München. Den Bayern gelang es als zweite Mannschaft (nach dem Karlsruher SC in den Jahren 1955/1956) seit Einführung des DFB-Pokals 1953 den Titel zu verteidigen. Am 31. Mai 1967 konnten die Bayern außerdem den Europapokal der Pokalsieger im Finale von Nürnberg mit 1:0 gegen die Glasgow Rangers gewinnen. Sie wurden somit direkter Nachfolger von Borussia Dortmund. Am 10. Juni 1967 schließlich konnten sie den DFB-Pokal erfolgreich verteidigen.

Qualifikation Bearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Altonaer FC 93 1. FC Nürnberg 2:1
KSV Hessen Kassel Eintracht Frankfurt 6:2

1. Hauptrunde Bearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Altonaer FC 93 Hamburger SV 0:6
Borussia Dortmund 1. FC Köln 2:2 n.V.
Rot-Weiss Essen Karlsruher SC 1:2
Alemannia Aachen FK Pirmasens 1:1 n.V.
KSV Hessen Kassel Werder Bremen 2:2 n.V.
Hannover 96 (Amateure) Borussia Neunkirchen 2:2 n.V.
1. FC Saarbrücken VfB Stuttgart 2:4
FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach 4:2
1. FC Kaiserslautern Hannover 96 2:1
VfB Lübeck Kickers Offenbach 0:1 n.V.
Duisburger FV 08 Schwarz-Weiß Essen 0:2
SV Waldhof Mannheim Fortuna Düsseldorf 1:3
SpVgg Erkenschwick Stuttgarter Kickers 1:0
Hertha BSC FC Bayern München 2:3 n.V.
Eintracht Braunschweig MSV Duisburg 2:3 n.V.
Arminia Hannover TSV 1860 München 1:4

Wiederholungsspiele Bearbeiten

1. FC Köln Borussia Dortmund 1:0
FK Pirmasens Alemannia Aachen 0:1
Werder Bremen KSV Hessen Kassel 2:1
Borussia Neunkirchen Hannover 96 (Amateure) 2:1

Achtelfinale Bearbeiten

Die Partien fanden am 3. Februar 1967 statt. Die Wiederholungsspiele wurden am 14. Februar mit getauschtem Heimrecht ausgetragen.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
1. FC Köln Hamburger SV 0:0 n.V.
Alemannia Aachen Karlsruher SC 4:2
Borussia Neunkirchen Werder Bremen 1:1 n.V.
VfB Stuttgart FC Schalke 04 0:1
1. FC Kaiserslautern Kickers Offenbach 0:0 n.V.
Schwarz-Weiß Essen Fortuna Düsseldorf 1:1 n.V.
SpVgg Erkenschwick FC Bayern München 1:3
TSV 1860 München MSV Duisburg 1:0

Wiederholungsspiele Bearbeiten

Hamburger SV 1. FC Köln 2:0
Werder Bremen Borussia Neunkirchen 1:2
Kickers Offenbach 1. FC Kaiserslautern 1:0 n.V.
Fortuna Düsseldorf Schwarz-Weiß Essen 1:0

Viertelfinale Bearbeiten

Die Partien fanden am 25. März 1967 statt. Die Wiederholungsspiele wurden am 12. April mit getauschtem Heimrecht ausgetragen.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
TSV 1860 München Fortuna Düsseldorf 2:0
Kickers Offenbach Hamburger SV 0:0 n.V.
Alemannia Aachen Borussia Neunkirchen 3:1
FC Schalke 04 FC Bayern München 2:3

Wiederholungsspiel Bearbeiten

Hamburger SV Kickers Offenbach 2:0

Halbfinale Bearbeiten

Die Partien fanden am 6. Mai 1967 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Hamburger SV Alemannia Aachen 3:1
FC Bayern München TSV 1860 München 3:1

Finale Bearbeiten

Paarung FC Bayern MünchenHamburger SV
Ergebnis {{{RESULT}}}
Stadion {{{CITY}}}


Tore keine



Weblinks Bearbeiten

en:1966–67 DFB-Pokal

it:Coppa di Germania 1967


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.