FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
DEL - Deutsche Eishockeyliga Deutsche Eishockey Liga
◄ vorherige Saison 2010/11 nächste ►
Meister:
• DEL  |  2. Bundesliga ↓  |  Oberliga ↓↓

Die DEL-Saison 2010/11 ist die 17. Spielzeit seit Gründung der Deutschen Eishockey-Liga, der höchsten Liga im deutschen Eishockey. Die Hauptrunde startet am 10. September 2010, die Play-Offs am 2. März und das Finale endet spätestens am 23. April 2011.[1] Vorbehaltlich der Lizenzerteilung umfasst die Liga 16 Mannschaften, darunter der Titelverteidiger Hannover Scorpions und der Meister der 2. Eishockey-Bundesliga, der EHC München.

Voraussichtliche Teilnehmer Bearbeiten

Klub Standort Vorjahr Play-offs
Augsburger Panther Augsburg 8. Vizemeister
Eisbären Berlin Berlin 1. Viertelfinale
DEG Metro Stars Düsseldorf 6. Viertelfinale
Frankfurt Lions Frankfurt am Main 2. Viertelfinale
Hamburg Freezers Hamburg 14.
Hannover Scorpions Hannover 4. Deutscher Meister
ERC Ingolstadt Ingolstadt 7. Halbfinale
Iserlohn Roosters Iserlohn 11.
Kassel Huskies Kassel 15.
Kölner Haie Köln 10. Play-Off-Qualifikation
Krefeld Pinguine Krefeld 12.
Adler Mannheim Mannheim 9. Play-Off-Qualifikation
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg 5. Viertelfinale
Straubing Tigers Straubing 13.
Grizzly Adams Wolfsburg Wolfsburg 3. Halbfinale
EHC München München 2. Bundesliga Meister

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. del.org, Rahmenterminplan

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.