FANDOM


Claudia Wunderlich (* 16. Februar 1956 in Halberstadt) ist eine ehemalige deutsche Handballspielerin.

Die 1,70 Meter große und 66 Kilogramm schwere Claudia Wunderlich spielte für den SC Magdeburg.

Mit der Frauen-Handballnationalmannschaft der DDR wurde sie 1978 Weltmeisterin und gewann 1980 die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Moskau. 1979 wurde sie mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Bronze und 1984 in Silber ausgezeichnet.[1][2]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Berliner Zeitung, 2. März 1979, S. 4
  2. Hohe Auszeichnungen verliehen – Vaterländischer Verdienstorden in Silber. In: Neues Deutschland. Archiv der Staatsbibliothek zu Berlin, 1. September 1984, S. 4, abgerufen am 7. Mai 2014 (kostenfreie Anmeldung erforderlich).


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.