FANDOM


Christoph Pfingsten

Christoph Pfingsten

Christoph Pfingsten (* 20. November 1987 in Potsdam) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Christoph Pfingsten war früher bei Cyclocross-Meisterschaften erfolgreich. Bei den Neulingen wurde er 2003 deutscher Meister, nachdem er im Vorjahr Dritter wurde. 2004 gewann er die Bronzemedaille bei der Junioren-Europameisterschaft. Im nächsten Jahr wurde er bei den Junioren deutscher Vizemeister und bei der Weltmeisterschaft in Sankt Wendel wurde er Dritter. In der Saison 2006 wurde er auf der Straße Gesamtzweiter der Mainfranken-Tour. 2007 gewann er eine Etappe beim Grand Prix Cycliste de Gemenc.

Erfolge - CyclocrossBearbeiten

2010/2011
  • TOI TOI Cup, Unicov
  • Internationales Döhlauer Crossrennen, Döhlau
2008/2009
  • Zilveren medaille Vizeweltmeister bei der Radcross-WM im niederländischen Hoogerheide der Kategorie U23
2004/2005
  • Bronzen medaille Bronzemedaille bei der Radcross-WM (Junioren)
  • Bronzen medaille Bronzemedaille bei der Radcross-EM (Junioren)

Erfolge - StraßeBearbeiten

2007
2010

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.