FANDOM


Christoph Grillhösl Ski jumping pictogram
Nation DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 16. November 1978
Karriere
Verein WSV DJK Rastbuechl
Debüt im Weltcup 3. Februar 2001
Status zurückgetreten
Platzierungen
 Gesamtweltcup 75. (2000/01)
 

Christoph Grillhösl (* 16. November 1978) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Christoph Grillhösls beste Saison war 2000/2001. Im Skisprung-Continentalcup wurde er hinter dem Finnen Akseli Lajunen Zweiter. Gute Ergebnisse der Saison waren beispielsweise ein Dritter Platz auf der Inselbergschanze, wo er hinter dem Weltcuperfahrenen Tami Kiuru und dem kurz vor dem internationalen Durchbruch stehenden Anders Bardal Dritter wurde. In Willingen durfte Grillhösl somit in der Saison auch sein einziges Weltcup-Springen bestreiten. Er wurde 27. und gewann damit vier Weltcuppunkte und wurde am Ende 75. der Gesamtwertung und ließ Springer wie Pekka Salminen, Michal Doležal und Michael Neumayer hinter sich.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.