FANDOM


Chicago Cubs
Logo der Chicago Cubs
Abkürzung(en)CHC
Spitzname(n)The Cubbies, The North Siders
Gegründet1871 (als Chicago White Stockings)
VereinsfarbenBlau, Rot, Weiß

  

Spielort
PräsidentCrane Kenney
Erfolge
  • World Series: 1907, 1908
  • Meister der National League: 1945,1938,1935,1932,1929,1918,1910,1908, 1907,1906,1886,1885,1882, 1880, 1876, 1870 (Amateur)
  • Central Division Titel: 2008,2007,2003
  • East Division Titel: 1989,1984
Websitechicago.cubs.mlb.com

Die Chicago Cubs sind ein US-amerikanisches Baseball-Team. Sie spielen in der Central Division der National League. Die Chicago Cubs kommen aus Chicago, wo sie 1871 gegründet wurden. Ihre Heimspiele trägt die Mannschaft im Wrigley Field aus.

Die Cubs sind Mitglieder und gewannen zuletzt 2007 und 2008 zweimal in Folge die Central Division der Major League Baseball. Sie sind eines von zwei Major-League-Teams mit Sitz in Chicago, (das andere sind die Chicago White Sox) und sie sind eines der beiden verbleibenden Gründungsmitglieder der National League (das andere sind die Atlanta Braves). Die Chicago Cubs sind das einzige Team, das seit über einem Jahrhundert keinen Meistertitel mehr gewinnen konnte, die letzte Meisterschaft war im Jahre 1908.

Die Cubs werden oft als „The North Siders“ bezeichnet, weil sich ihr Stadion Wrigley Field in Chicagos nördlichem Stadtviertel Lakeview befindet. Weitere Spitznamen des Teams lauten „The Boys in Blue“, weil ihre Trikothauptfarbe Blau ist und die „Cubbies“.

In den ersten Jahrzehnten der National League zählten die Cubs zu den dominierenden Teams der Liga, in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg erreichten sie jedoch nie mehr ihre einstige Stärke. So war es dem Team bis heute nicht möglich, ihre World Series Siege von 1907 und 1908 zu wiederholen.

Im Dezember 2007 erwarb der Unternehmer Sam Zell durch den Kauf der Tribune Company die Kontrolle an den Chicago Cubs.[1] Im Jahr 2009 verkaufte er das Franchise an die Familie Ricketts. Der Eigentümer Joe Ricketts ist Gründer der Firma TD Ameritrade.

Die Cubs haben Rivalitäten mit den St. Louis Cardinals, die Milwaukee Brewers und den Stadtrivalen Chicago White Sox.

Aktuelle Spieler der Cubs 2010 Bearbeiten

Cubs Spieler
Aktive Spieler (25-man roster) Inaktive Spieler (40-man roster) Trainer/Andere
Starting Rotation

Bullpen

Closer

(*) Verletztenliste (15 Tage)
aktualisiert am 24. April 2010

Catcher


Infielder

Outfielder


Pitcher

Catcher

Infielder

Outfielder

Manager

Coaches

Verletztenliste (60 Tage)


Gesperrte Spieler

  • (keine)

Mitglieder der Baseball Hall of Fame Bearbeiten

Spieler mit * bestritten mehr Spiele für die Cubs als für jedes andere Team.

Rückennummern, die nicht mehr vergeben werden (retired numbers)[2] Bearbeiten

* Jackie Robinsons Nummer wird von keinem MLB-Team mehr vergeben.

Minor-League-Teams der Chicago Cubs Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Prominent names mentioned as possible Cubs' buyers (englisch) The Associated Press. 2007-04-03. Abgerufen im 2010-04-29.
  2. Retired Uniform Numbers (engl.) Offizielle Internetseite der Chicago Cubs

Weblinks Bearbeiten

da:Chicago Cubs

en:Chicago Cubs

es:Chicago Cubs




it:Chicago Cubs ja:シカゴ・カブス



ru:Чикаго Кабс sh:Chicago Cubs


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.