FANDOM


Carola Anding Cross country skiing pictogram
Nation Flag of East Germany DDR
Geburtstag 29. Dezember 1960 (58 Jahre)
Geburtsort Struth-HelmershofFlag of East Germany GDR
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold medal 0 × Silver medal 0 × Bronze medal
WM-Medaillen 0 × Gold medal blank 0 × Silver medal blank 1 × Bronze medal blank
Olympic rings without rims Olympische Winterspiele
0Gold0 1980 Lake Placid Staffel
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
0Bronze0 1982 Oslo Staffel
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 9. Januar 1982
 Gesamtweltcup 26. (1983/84)
 

Carola Anding, nach ihrer Hochzeit Carola Jacob, (* 29. Dezember 1960 in Struth-Helmershof) ist eine ehemalige deutsche Skilangläuferin, die für die DDR startete.

Sie gewann zusammen mit Marlies Rostock, Veronika Schmidt und Barbara Petzold die Goldmedaille mit der Staffel im Langlauf bei den Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid.

Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1982 gewann sie nochmals die Bronzemedaille mit der DDR-Staffel. 1984 wurde sie mit der Staffel Achte bei den Olympischen Spielen in Sarajevo.

Carola Jacob ist mit dem ehemaligen Biathleten Matthias Jacob verheiratet und hat zwei Töchter. Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt sie in ihrem Heimatort Floh-Seligenthal eine Praxis für Sport-Physiotherapie.

1980 wurde sie mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Silber ausgezeichnet.

Literatur Bearbeiten

  • Volker Kluge: Das große Lexikon der DDR-Sportler. Die 1000 erfolgreichsten und populärsten Sportlerinnen und Sportler aus der DDR, ihre Erfolge und Biographien. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2000, ISBN 3-89602-348-9.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.