FANDOM



Der Verein COG-D e.V. mit Sitz in Radevormwald ist die deutsche Tochter der britischen Industrievereinigung COG (Component Obsolescence Group International Ltd). Diese wurde 1997 in Großbritannien gegründet. Die deutsche Tochter wurde 2004 gegründet. Im Verein COG-D e.V. sind zahlreiche deutsche und internationale Unternehmen sowie staatliche Einrichtungen zum Thema "Obsolescence Management". "Obsolescence Management" bezeichnet den professionellen Umgang mit nicht mehr verfügbaren Materialien. Das "Obsolescence Management" ist eine dem Supply Chain Management und Produkt Management zugehörige Disziplin.

Ziele Bearbeiten

Kernaufgabe dieses Vereins ist der Erfahrungsaustausch über nicht mehr oder bald nicht mehr verfügbare, aber für die Produktion notwendiger Materialien zwischen Unternehmen. Es werden Lösungsansätze, Strategien und Prozesse zum Umgang mit nicht mehr verfügbaren Materialien entworfen. Um den Erfahrungsaustausch aktiv voranzutreiben bietet dieser Verein regelmäßige Treffen der Mitglieder mit Fachvorträgen zum Thema, Hausmessen, Veranstaltungen zum Netzwerken, Arbeitsgruppen, Internationale Treffen und Fachliteratur

Mitglieder Bearbeiten

Zum 15. Dezember 2011 sind in diesem Verein 82 nationale und internationale Unternehmen organisiert.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.