FANDOM


Der Bund für Geistesfreiheit (BfG) bezeichnet sich als "Interessenvertretung der Kirchenfreien Menschen mit freigeistiger, agnostischer, humanistischer oder atheistischer Anschauung". Er ist Körperschaft des öffentllichen Rechts und wurde 1870 gegründet. Der Bund tritt für eine echte Trennung von Staat und Kirche ein.

WeblinksBearbeiten

Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.