FANDOM


Britta Näpel (* 16. Februar 1966 in Langenhagen) ist eine behinderte deutsche Reiterin, die bei den Sommer-Paralympics 2008 Siegerin in der Wettkampfklasse (Grade) II wurde. Insbesondere für die Sommer-Paralympics 2008 in Peking, wurde sie u.a. vom damaligen Bundestrainer Franz-Martin Stankus trainiert. Ihre Heimtrainerin ist Uta Gräf. Sie lebt und arbeitet in Wonsheim als Pferdewirtschaftsmeisterin und Geschäftsführerin des Zentrums für Therapeutisches Reiten.

Erfolge Bearbeiten

Dressur bei den Sommer-Paralympics 2008:

1. Rang im Einzel, 3. Rang in der Einzel-Kür, 2. Rang mit der Mannschaft

Dressur bei den Sommer-Paralympics 2004:

2. Rang im Einzel

Weltmeisterschaft 2007:

2. Rang im Einzel, 1. Rang in der Einzel-Kür, 2. Rang mit der Mannschaft

Weltmeisterschaft (Weltreiterspiele) 2010:

2. Rang im Einzel, 2. Rang mit der Mannschaft - beide mit Aquilina

Europameisterschaft 2006:

2. Rang in der Einzel-Kür, 2. Rang mit der Mannschaft

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.