VereinsWiki
Advertisement

Blessing Okagbare (auch Akagbare geschrieben; * 9. Oktober 1988 in Sapele) ist eine nigerianische Weit- und Dreispringerin.

Bei den Panafrikanischen Spielen 2007 gewann sie die Silbermedaille im Weitsprung und wurde Vierte im Dreisprung.

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewann sie mit ihrem persönlichen Rekord von 6,91 Metern die Bronzemedaille hinter Maurren Higa Maggi (BRA) und Tatjana Lebedewa (RUS).

Blessing Okagbare studiert an der University of Texas at El Paso (UTEP).

Persönliche Bestleistungen[]

  • Weitsprung: 6,91 m, 22. August 2008, Peking
  • Dreisprung: 14,13 m, 19. Mai 2007, Lagos (ehemaliger nigerianischer Rekord)
  • 200-Meter-Lauf: 23,76 s, El Paso

Weblinks[]

Blessing Okagbare in der Datenbank der IAAF (englisch)


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement