FANDOM


Edit-clear Dieser Artikel ist noch nicht ausreichend wikifiziert.
Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Der Bezirksverband Erkelenz e.V. ist ein Zusammenschluß von historischen Schützenbruderschaften Nordrhein-Westfalens in Erkelenz, Kreis Heinsberg und ist eingegliedert im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

GeschichteBearbeiten

Am 08. Dezember 1931 wurde in Erkelenz für die 35 Bruderschaften und Gesellschaften ein Bezirk gegründet, an dessen Spitze vorläufig Herr Amtsgerichtsrat Fischenich als Bundesmeister und Herr Krankenkassendirektor Schippers als Bundessekretär traten. Im Januar 1932 wird die Bundesorganisation auf einer Delegiertentagung ausgebaut. Dies war die Gründung des heutigen Bezirkes. Am 10. Januar 1932 wurde die erste Satzung verabschiedet. Die Originalsatzung unterscheidet sich im wesentlichem nicht von der heute noch gültigen Satzung. Am 25. März 1934 wurde dann der erste Bundesmeister und Bezirksführer, der Erkelenzer Bürgermeister Dr. J. Hahn, gewählt. 1964 feierte man im großen Stil ein Kreisschützenfest in Kückhoven und 1968 das letzte Kreisfest in Baal. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang dass man zur Eröffnung der Stadthalle in Erkelenz ein Kreisschützenfest gefeiert hat. Mit der kommunalen Neugliederung kam dann auch die Geburt des jetzigen Bezirkes Erkelenz. Er bestand aus 14 Bruderschaften, später kam die Bruderschaft aus Hetzerath dazu. Das erste Bezirkschützenfest fand im Rahmen einer großen Veranstaltung im Juli 1934 in Gerderath statt. Der Bezirksverband hatte zu der Zeit den Namen: Bezirksverband der in der Erzbruderschaft vom Hl. Sebastianus vereinigten Schützenbruderschaften des Bezirks Erkelenz – Mitglied des Deutschen Schützenbundes –.

MitgliedsbruderschaftenBearbeiten

Derzeit gehören dem Bezirksverband Erkelenz 15 Mitgliedsbruderschaften an:

  • St. Martinus Schützenbruderschaft Borschemich 1636 e.V.
  • Schützenbruderschaft „Unserer Lieben Frau“ Erkelenz 1418 e.V.
  • St. Christophorus Schützenbruderschaft Gerderath 1759 e.V.
  • St. Hubertus Schützenbruderschaft Gerderhahn 1879 e.V.
  • St. Stephanus Schützenbruderschaft Golkrath 1862 e.V.
  • St. Josef Schützenbruderschaft Hetzerath 1935 e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Holzweiler 1605 e.V.
  • St. Laurentius Schützenbruderschaft Houverath 1929 e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Immerath 1555 e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Keyenberg 1449 e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kückhoven 1664 e.V.
  • St. Antonius Schützenbruderschaft Kuckum 1909 e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lövenich 1400 e.V.
  • St. Josef Schützenbruderschaft Matzerath 1951
  • St. Josef Schützenbruderschaft Venrath 1805 e.V.

Aktivitäten des BezirksverbandesBearbeiten

Im jeweiligen Schützenjahr werden vom Bezirksverband gemeinsam mit den Mitgliedsbruderschaften folgende Veranstaltungen durchgeführt:

  • Einkehrtag in der Fastenzeit
  • Bezirksmajestätenschiessen
  • Bezirkskönigstag bzw. Bezirksschützenfest
  • Bezirkskönigsabend
Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.