FANDOM


Bundesarchiv Bild 183-63966-0004, XII. Friedensfahrt, Bernhard Eckstein, Heinz Florian Oertel

Bernhard Eckstein im Gespräch mit dem Sportmoderator Heinz Florian Oertel, 1959

Bernhard Eckstein (* 21. August 1935 in Zwochau bei Wurzen) war ein Radrennfahrer in der DDR.

Bei der Straßen-Radweltmeisterschaft 1960 wurde er Weltmeister der Radamateure auf dem Sachsenring. Zusammen mit seinen Mannschaftskollegen des SC DHfK Leipzig Gustav-Adolf Schur und Erich Hagen gewann er 1960 die Mannschaftswertung der Friedensfahrt.

Zu seinen weiteren Erfolgen zählten der Gewinn des DDR-Meistertitels 1958 im Straßen-Einzelrennen sowie zweite Plätze bei DDR-Meisterschaften in den Jahren 1959, 1960, 1961 und 1963 sowie der Sieg beim Rennen Rund um die Braunkohle im Jahr 1966.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.