FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Asistencia Asesoría
y Administración
Form Promotion
Gründungsdatum 15. Mai 1992
Territorien National
Gründer Antonio Peña
Leitung Dorian Roldan
Branche Lucha Libre
Weitere Informationen
Website

offizielle Homepage

Asistencia Asesoría y Administración, kurz AAA, ist eine mexikanische Wrestling-Promotion, die in Mexiko beheimatet ist. Promotor ist Dorian Roldan.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschiche der Promotion beginnt am 15. Mai 1992, als sich Antonio Peña aus seiner Rolle als Booker der marktbeherrschenden EMLL (heute CMLL) zurückzog und das Banner Asistencia Asesoría y Administración aufstellte.

Peña übernahm viele Wrestler der EMLL. Die AAA hatte sich schnell etabliert und konnte die Marktposition seines direkten Konkurrenten entscheidend schwächen. Die AAA wurde in Anspielung auf ihren Gründer mitunter auch als Promociones Antonio Peña (PAP) bezeichnet.

Peña verpflichtete auch unbekannte Wrestler, wie Rey Mysterio und Psicosis, die später in anderen Ligen Stars wurden.

Die Marktposition auf dem amerikanischen Kontinent konnte von Seiten der AAA ausgebaut werden. So warb Peña eine Vielzahl Stars von der Universal Wrestling Association ab und konnte diese in seine Promotion einbinden. Die Wrestler Canek, Dos Caras sowie die Villanos waren einige von diesen Stars.

Bereits 1994 begann die Zusammenarbeit der Peña-Promotion mit World Championship Wrestling, der zweitgrößten US-amerikanischen Promotion. Bei einem im gleichen Jahr ausgestrahlten PPV namens „When Worlds Collide“ sahen die US-Amerikaner erstmals technisch hochwertiges Lucha-Libre-Wrestling. Mit der Ausstrahlung des gemeinsamen PPVs begann der Abstieg der AAA.

Art Barr, einer ihrer einflussreichsten Wrestler, verstarb im November des Jahres 1994. Andere Stars der Promotion verliessen diese und traten bei den US-amerikanischen Ligen wie der ECW, WCW und der damaligen WWF an.

Einen kleinen Bekanntheitsschub erhielt AAA mit der kurzfristigen Kooperation mit Total Nonstop Action Wrestling im Jahr 2004.

Heute bildet die Peña-Promotion eine der vielen mexikanischen Independent-Ligen, die seit 2006 bemüht ist, ihre ehemalige Stellung unter den mexikanischen Ligen wiederherzustellen. Dazu wurden Stil- und Showelemente der WWE übernommen und den mexikanischen Verhältnissen angepasst.

WeblinksBearbeiten



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.