FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) ist eine bundesweit tätige katholische Fachorganisation politischer Erwachsenen- und Jugendbildung mit rund 60 katholischen Akademien, Bildungseinrichtungen, Vereinen und Verbänden.

Gegründet wurde die Arbeitsgemeinschaft im Jahr 1952, um einen Beitrag katholischer Bildungseinrichtungen zur Festigung der Demokratie in Deutschland zu leisten. Grundlage der Bildungsarbeit in der AKSB ist der zwischen den Trägern der politischen Bildung 1976 beschlossene „Beutelsbacher Konsens“, der jede Form massiver politischer Beeinflussung verbietet, die Vielfalt politischer Meinungen anerkennt und fördert sowie zum politischen Handeln anregt und ermutigt.

Im Jahr 1998 haben sich die in der AKSB zusammengeschlossenen Bildungseinrichtungen als programmatisches Leitbild auf die „Konvention über katholisch-sozial orientierte politische Jugend- und Erwachsenenbildung in der AKSB“ verständigt. Die Arbeitsgemeinschaft hat ihren Sitz in Bonn.

Mitgliedseinrichtungen Bearbeiten

Die Liste ist noch unvollständig.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.