FANDOM


Anna-Ellena Blatz (* in Lauda-Königshofen), ist Trainerin und ehemalige aktive Tänzerin im Karnevalistischen Tanzsport im Bund Deutscher Karneval.

Tänzerischer Werdegang Bearbeiten

Im Jahre 2000 begann die damals 8 Jährige bei ihrem Heimatverein, dem Karnevalistischen Tanzsportclub Lauda, ihre ersten Versuche im Gardetanz sowie im Schautanz. Durch ihr Können und ihren Ehrgeiz durfte sie 3 Jahre später ihr Können als Tanzmariechen voll und ganz präsentieren. Die ersten Versuche, als Tanzmariechen Fuß zu fassen, scheiterten. Jedoch gelang es ihr nach 5 Jahren als Solistin, ihren ersten Deutschen-Meister-Titel als Junioren Mariechen ertanzen zu können.[1] Ihr Ausdruck und die dargestellte Eleganz prägen den Karnevalistischen Tanzsport seit ihrerm Debü auf der Bühne 2008. In der Tanzsaison 2009/2010 begann sie mit Christopher Albert einen Versuch als Tanzpaar. Leider scheiterten diese nach geraumer Zeit, sodass sie sich lediglich auf ihr Dasein als Tanzmariechen konzentrierte. 2010 durfte sich Anna-Ellena Blatz über einen weiteren Titel als Tanzmariechen bei der Deutsche Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport 2010 in Stuttgart erfreuen.[2] Dank diesem Titel, durfte sie ihren Tanz im Bundeskanzleramt vor Angela Merkel präsentieren,[3] nachdem sie dies bereits 2008 getan hatte.[4] 2010 beendete Anna-Ellena Blatz ihre Karriere für den Karnevalistischen Tanzsportclub Lauda nach 10 Jahren als Aktive. Nach 8 Monatiger Pause durfte sie der Karnvalstische Tanzsport 2011 wieder zurück in den Reihen begrüßen. Leider fungiert sie nunmehr nur als Trainerin der Narrengesellschaft Lauda wobei sie sich auf die kommende Saison wieder eintrainiert und vorbereitet.[5]

Datei:Anna-Ellena Blatz zu Besuch im Bundeskanleramt.jpg

Erfolge Bearbeiten

  • Narrenring Meisterin 2005/2006
  • 3. Platz - Süddeutsche Meisterschaften 2005/2006
  • 6. Platz - Deutsche Meisterschaften 2005/2006
  • Süddeutsche Meisterin 2006/2007
  • Deutsche Meisterin 2006/2007
  • 3.Platz - Deutsche Meisterschaften 2007/2008
  • Süddeutsche Meisterin 2008/2009
  • Deutsche Vizemeisterin 2008/2009
  • Süddeutsche Meisterin 2009/2010
  • Deutsche Meisterin 2009/2010[6]

Leben Bearbeiten

Privat besucht Blatz derzeit das Wirtschaftsgymnasium in Tauberbischofsheim. Neben ihrer Leidenschaft zum Karnvalistischen Tanzsport trainiert Anna-Ellena Blatz außerdem Hip Hop und trainiert hierbei auch eine eigene Tanzgruppe.

Quellenangabe Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.erfordia-helau.de/dm2007/quali/titel2007.php
  2. https://www.swp.de/bad_mergentheim/lokales/tauberbischofsheim/Anna-Ellena-tanzt-sich-ganz-nach-oben;art5656,407189
  3. http://www1.rhein-zeitung.de/magazin/flash/08/01/flash291.html?teas
  4. http://archiv.bundesregierung.de/Content/DE/Archiv16/Pressekonferenzen/2008/01/2008-01-25-regpk.html
  5. http://www.tanz-michel.de/anna-ellena-blatz/01-02-2012/39252/
  6. http://www.nmn-aktuell.de/nrmn/doku.php?id=ausschusse:tanzen:2010:start


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.