FANDOM


Andreas Kraniotakes

Andreas Kraniotakes 2010

Daten
Kampfname Big Daddy
Größe 191 cm
Gewicht 98 kg
Nationalität Deutscher
Geburtsdatum 10. Dezember 1981
Kämpft aus Koblenz, Deutschland
Geburtsort Koblenz
Team Kampfsportgym Koblenz
MMA-Statistik
Siege 8
KO 6
Aufgabe 2
Punkte 0
Andere 0
Niederlagen 3
KO 2
Aufgabe 0
Punkte 1
Andere 0

Andreas Kraniotakes (* 10. Dezember 1981 in Koblenz [1]) ist ein griechisch-deutscher Mixed-Martial-Arts-Kämpfer, der zurzeit im Schwergewicht antritt. Sein Spitzname lautet Big Daddy.

Biografie Bearbeiten

Kraniotakes wurde als Sohn eines griechischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Im Alter von zwölf Jahren begann er Judo zu trainieren. Die nächsten neun Jahre blieb er diesem Sport treu und war darin sehr erfolgreich. Die bayerischen Judo-Meisterschaften gewann er sieben Mal, die süddeutschen Meisterschaften ein Mal. Auf der Deutschen Meisterschaft erreichte er den fünften Platz. Heute hat er den braunen Gürtel im Judo.[2] 2002 begann er auch Boxen, Kickboxen und Wing Chun zu trainieren. 2005 trat er in den ersten Wing Chun Meisterschaften Deutschlands an, welche noch ein „No-Holds-Barred-Turnier“ waren. Dort besiegte er zwei Gegner durch Knock-Out jeweils in der zweiten Runde und gewann so dieses Turnier.[2] Da er am „No-Holds-Barred“ gefallen fand, begann er 2004 MMA und Muay Thai zu trainieren.[2]

Heute ist Kraniotakes einer der Top 5 MMA-Kämpfer in Deutschland.[3] 2009 wurde er vom GroundandPound-Magazin für die Kategorie „Bester deutscher MMA-Kämpfer“ nominiert.[4] Im September 2010 kämpfte er gegen Björn Schmiedeberg um den Schwergewichtstitel von Respect FC, verlor jedoch nach hartem Kampf nach Punkten.[5] Im neuen Spiel „EA Sports MMA“ von Electronic Arts ist Kraniotakes einer der 50 spielbaren Charaktere.[6] Am 11. Oktober 2010 hat RTL 2 eine Sondersendung der Reihe Welt der Wunder mit dem Titel „Waffe Mensch – mit Kampf gegen Gewalt“ ausgestrahlt, in welcher Andreas Kraniotakes einer der Protagonisten war.[7]

Andreas Kraniotakes wird in den deutschen Medien häufig als Gast für Berichte über Mixed Martials Arts eingeladen, so z. B. auf einem Bericht des Kultursenders 3sat,[8][9] oder in zwei Talkshows des Senders TV Berlin. Hinzu kommen zahlreiche Zeitungsberichte, z. B. in der Berliner Morgenpost.[10]

Persönliches Bearbeiten

Kraniotakes-Luebeck

Andreas Kraniotakes (vorne) auf einem Seminar in Lübeck im Oktober 2010

Andreas Kraniotakes ist von Beruf Diplom-Sozialpädagoge und verfasst zurzeit seine Doktorarbeit mit dem Thema „Kampfsport und die Auswirkung auf die Gesellschaft“.[7],[2]

Kampfstatistik Bearbeiten

Ergebnis Gegner Siegart Veranstaltung Datum
Sieg DeutschlandFlag of Germany Thorsten Kronz Aufgabe Mix Fight Gala IX Sindelfingen 27. November 2010
Niederlage DeutschlandFlag of Germany Björn Schmiedeberg Punktentscheidung RFC - Respect Fighting Championship 4 11. September 2010
Niederlage OsterreichFlag of Austria Gerald Turek KO WFC 10 - Night of Champions 27. März 2010
Sieg OsterreichFlag of Austria Nandor Guelmino TKO WFC 9 - Restart 20. Dezember 2009
Sieg DeutschlandFlag of Germany Waldemar Gießbrecht TKO OC - Cage Fight Night 5 10. Februar 2009
Niederlage DeutschlandFlag of Germany Jerry Otto Punktentscheidung La Onda - It´s Showtime 19. Oktober 2008
Sieg DeutschlandFlag of Germany Lars Klug TKO OC 10 - Outsider Cup 10 27. September 2008
Sieg DeutschlandFlag of Germany Alexander Stefanovic Aufgabe OC 9 - Outsider Cup 9 14. Juni 2008
Sieg DeutschlandFlag of Germany Kevin Pohie TKO OC 8 - Outsider Cup 8 29. März 2008
Sieg DeutschlandFlag of Germany Andreas Paulus TKO EBMAS - German Championships 16. Juli 2005
Sieg DeutschlandFlag of Germany Attila Attila TKO EBMAS - German Championships 16. Juli 2005

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Genickbruch.com, Profil auf Genickbruch.com
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 MySpace, Andreas Kraniotakes MySpace-Seite
  3. GroundAndPound, MMA-German-Top-5
  4. MySpace, Blogeintrag auf MySpace von Andreas Kraniotakes
  5. Respect FC, Ergebnisse von Respect 4
  6. GroundAndPound, Big Daddy: He's in the Game! vom 28. Juni 2010
  7. 7,0 7,1 RTL 2, Waffe Mensch – mit Kampf gegen Gewalt
  8. YouTube, 3 sat Bericht über Ufc mit Andreas Kraniotakes im Kampfsportgym Koblenz
  9. GroundAndPound, 3sat berichtet über "Ultimate Fighting"
  10. Heroes of the Ring, Profil Andreas Kraniotakes


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.