FANDOM


Andreas Kappes (1)

Andreas Kappes' Abschied beim Berliner Sechstagerennen 2008

Andreas Kappes (* 23. Dezember 1965 in Bremen) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

LaufbahnBearbeiten

Nach der Teilnahme an seinem ersten Sechstagerennen 1987 in Bremen nahm er an insgesamt 115 Sechstagerennen teil, an 24 mit Erfolg.

1997 wurde ihm nach einer positiven Dopingprobe der deutsche Meistertitel im Punktefahren aberkannt. Er wurde außerdem für sechs Monate gesperrt. Kappes kam nach einer Dopingprobe während der deutschen Bahnmeisterschaft im Juli 2000 erneut wegen eines erhöhten Nandrolonspiegels kurzzeitig in den Verdacht gedopt zu haben. Im Dezember 2000 sprach ihn das Sportgericht des Bundes Deutscher Radfahrer von den Vorwürfen frei. Der Nandrolongehalt im Blut konnte auf zulässige Nahrungsergänzung zurückgeführt werden.[1]

Nach der Wintersaison 2008 hat Andreas Kappes seine aktive Laufbahn beendet. Er lebt in Köln.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

StraßeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Radsportnews.net

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.