Fandom


Andreas Buchwinkler (* 18. September 1983 in Bad Reichenhall) ist ein unabhängiger bayerischer Kommunalpolitiker. Seit dem 1. Mai 2020 ist er erster Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim.

Leben Bearbeiten

Er schloss von 1999 bis 2002 eine Ausbildung zum Zimmerer ab und arbeitete anschließend von 2002 bis 2009 bei der Firma Niedermayr in Freilassing. Er besuchte von 2009 bis 2010 die Meisterschule der Handwerkskammer in Regensburg und schloss diese mit Staatspreis ab. Seit 2010 ist er Zimmerermeister, sowie Technischer Leiter bei der Firma Niedermayr in Freilassing. 2011 übernahm Buchwinkler den elterlichen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb. 2020 wurde er zum ersten Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim mit 73,77% gewählt.[1]

Seit 2014 ist er verheiratet mit Katharina Buchwinkler und 2019 ist ihr gemeinsamer Sohn Simon Buchwinkler zur Welt gekommen.[1]

Politisches Engagement Bearbeiten

  • 2014-2020 zweiter Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim
  • 2008-2020 Gemeinderat
  • 2008-2020 Mitglied im Bauausschuss
  • seit 2014 Verbandsrat und Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Surgruppe Teisendorf
  • seit 2014 Mitglied im Lenkungskreis des Ortsentwicklungskonzeptes „Zukunft Saaldorf-Surheim"
  • seit der Kommunalwahl 2020 erster Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim (Kommunalwahl 15. März 2020 Andreas Nutz CSU 26,24%, Andreas Buchwinkler Junge Liste 73,76%)

Gesellschaftliches & Soziales Engagement Bearbeiten

  • seit 2005 zweiter Vorstand des Burschenvereins Surheim und Festleiter bei den Burschenfesten in 2006 und 2015
  • seit 2006 gewähltes Mitglied der Kirchenverwaltung Surheim und Festleiter bei der Primiz von Toni Unden
  • seit 2009 gewähltes Mitglied der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Rupertiwinkel eG – Wahlbezirk Saaldorf-Surheim
  • seit 2006 Organisation der Aktion "Junge Leute helfen" in Saaldorf-Surheim
  • aktives Mitglied zahlreicher Vereine

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Home | Andreas Buchwinkler Bürgermeisterkandidat Saaldorf-Surheim. Abgerufen am 2. Juli 2020.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.