FANDOM


Die Alzheimer Gesellschaft München e.V. hilft Angehörigen und den von der Krankheit Demenz Betroffenen.

Ihre Sprecherin ist Christine Zarzitzky.

(Der Landesverband der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. - Bayern hat seinen Sitz in Nürnberg)

Tom Mandl ist ein singender Schauspieler, der für die „Alzheimer Gesellschaft München e. V.“ im Mai 2011 die Schirmherrschaft übernommen hat und sich für sie einsetzen will.

Projekte Bearbeiten

Modellprojekt "Helferverbund" von 2004 - 2007 organisiert Freiwillige, die zur Begleitung Demenzkranker in deren zu Hause bereit sind.

Ein Musik- und Tanzcafé wird seit 2004 unterstützt und von Betroffenen rege besucht.

Das Angehörigentelefon (auch seit 2004) vermittelt ganz flexible telefonische Kontakte zwischen Angehörigen. Es arbeitet mit dem Demenz-Telefon, der zentralen Telefonnummer der Alzheimer Gesellschaft München, zusammen. Auch Fachkräfte können so erreicht werden. So sollen krisenhafte Entwicklungen vermindert werden.

Die Informationskampagne "Verstehen Sie Alzheimer?" brachte 100 Einrichtungen und Verbändezu einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm zusammen.

Der Demenz-Wegweiser für München ist im September 2006 erschienen (Auf 164 Seiten stehen Grundlageninformationen und knapp 100 Anlaufstellen. 2009 bereits die 2. Auflage.

Das Projekt "Demenz mitten im Leben" widmet sich den relativ "jungen" unter den Demenzkranken (zwischen 40 und 65 Jahren).

KontaktBearbeiten

Josephsburgstr. 92
81673 München
Telefon 089 - 47 51 85

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.