VereinsWiki
Advertisement
Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011
African Nations Championship 2011
Logo CHAN 2011.jpg
Anzahl Nationen 16 (von 41 Bewerbern)
Nationenmeister TunesienTunesien Tunesien (1. Titel)
Austragungsort Sudan Sudan
Eröffnungsspiel 4. Februar 2011
Endspiel 25. Februar 2011
Spiele   32
Tore 59  (Ø: 1,84 pro Spiel)

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011 ist die zweite Auflage des vom Afrikanischen Fußballverband organisierten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften Afrikas.

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft wurde 2011 im Sudan ausgetragen und fand erstmals mit 16 Mannschaften statt. Dabei waren nur Spieler spielberechtigt, die in den nationalen Meisterschaften ihrer Heimatländer spielten.[1]

Qualifikation[]

Teilnehmer[]

  • Sudan Sudan (Gastgeber)
  • AlgerienAlgerien Algerien (Nordzone)
  • Angola Angola (Südzone)
  • Elfenbeinküste Elfenbeinküste (Westzone B)
  • GabunGabun Gabun (Zentralzone)
  • GhanaGhana Ghana (Westzone B)
  • KamerunKamerun Kamerun (Zentralzone)
  • Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo D.R. Kongo (Zentralzone)
  • Mali Mali (Westzone A)
  • Niger Niger (Westzone B)
  • Ruanda Ruanda (Zone Zentral-Osten)
  • SenegalSenegal Senegal (Westzone A)
  • Simbabwe Simbabwe (Südzone)
  • SudafrikaSüdafrika Südafrika (Südzone)
  • TunesienTunesien Tunesien (Nordzone)
  • Uganda Uganda (Zone Zentral-Osten)

Spielorte[]

Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011 (Sudan (1956–2011))
Wad Madani
Wad Madani
Omdurman
Omdurman
Bur Sudan
Bur Sudan
Spielorte
Stadt Provinz Stadion Kapazität
Wad Madani al-Dschazira Stadion von Wad Madani 15.000
Khartum al-Chartum Stadion von Khartum 15.000
Bur Sudan al-Bahr al-ahmar Stadion von Bur Sudan 7.000
Omdurman al-Chartum Al-Hilal Stadion 45.000
Omdurman al-Chartum Al-Merrikh Stadion 43.000

Gruppenphase[]

Die 16 Mannschaften wurden auf vier Gruppen mit jeweils vier Teams geteilt. Die Sieger und die Zweitplatzierten aller Gruppen kamen jeweils ins Viertelfinale.

Gruppe A[]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sudan Sudan 3  2  1  0 002:000  +2 07
 2. AlgerienAlgerien Algerien 3  1  2  0 004:200  +2 05
 3. GabunGabun Gabun 3  1  1  1 004:400  ±0 04
 4. Uganda Uganda 3  0  0  3 003:500  −2 00

Gruppe B[]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SudafrikaSüdafrika Südafrika 3  3  0  0 006:200  +4 09
 2. Niger Niger 3  2  0  1 002:200  ±0 06
 3. Simbabwe Simbabwe 3  1  0  2 002:300  −1 03
 4. GhanaGhana Ghana 3  0  0  3 001:400  −3 00

Gruppe C[]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KamerunKamerun Kamerun 3  3  0  0 005:000  +5 09
 2. Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo D.R. Kongo 3  1  1  1 003:400  −1 04
 3. Elfenbeinküste Elfenbeinküste 3  1  0  2 002:400  −2 03
 4. Mali Mali 3  0  0  3 001:300  −2 00

Gruppe D[]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TunesienTunesien Tunesien 3  2  1  0 006:200  +4 07
 2. Angola Angola 3  1  2  0 003:200  +1 05
 3. SenegalSenegal Senegal 3  1  1  1 002:200  ±0 04
 4. Ruanda Ruanda 3  0  0  3 001:700  −6 00

K.o.-Phase[]

Viertelfinale[]

Paarung SüdafrikaSüdafrika Südafrika – AlgerienAlgerien Algerien
Ergebnis 0:2 (0:1)
Datum 18. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Ousmane Fall (Senegal)
Tore Maïza 44' 0:1, Metref Goal 90+2' 0:2
Paarung Sudan Sudan SudanNiger Niger Niger
Ergebnis 1:1 n. V. (1:0), 4:3 n. E.
Datum 18. Februar 2011
Stadion Al-Hilal Stadium, Omdurman
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore Bakri 17' 1:0, Modibo 65' 1:1
Elfmeterschießen:
4:3
Elfmeter verwandeltIdrissa 0:1
Elfmeter verwandeltMohamed El Tahir 1:1
Elfmeter verschossenModibo 1:1
Elfmeter verschossenSaif Eldin 1:1
Elfmeter verwandeltAbdoul Karim 1:2
Elfmeter verwandeltMusaab 2:2
Elfmeter verschossenSabiou 2:2
Elfmeter verwandeltMohamed El Khider 2:3
Elfmeter verwandeltMoctar 3:3
Elfmeter verwandeltHitham 3:4
Paarung KamerunKamerun Kamerun – Angola Angola Angola
Ergebnis 0:0 n. V., 7:8 i. E.
Datum 19. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore keine
Elfmeterschießen:
7:8
Elfmeter verwandeltJob 0:1
Elfmeter verwandeltBebey 1:1
Elfmeter verschossenOsório 1:1
Elfmeter verwandeltBalokog 2:1
Elfmeter verwandeltMiguel 2:2
Elfmeter verwandeltNguemaleu 3:2
Elfmeter verwandeltKali 3:3
Elfmeter verwandeltAshu 4:3
Elfmeter verwandeltLove 4:4
Elfmeter verschossenSagong 4:4
Elfmeter verwandeltSantana 4:5
Elfmeter verwandeltNdame 5:5
Elfmeter verwandeltD.Masunguna 5:6
Elfmeter verwandeltMoundi 6:6
Elfmeter verwandeltZé Kalanga 6:7
Elfmeter verwandeltMonkam 7:7
Elfmeter verwandeltFabricio 7:8
Elfmeter verschossenEkane 7:8
Paarung TunesienTunesien TunesienD.R. KongoD.R. Kongo D.R. Kongo
Ergebnis 1:0 (0:0)
Datum 19. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Koman Coulibaly (Mali)
Tore Dhaouadi Goal 50' 1:0

Halbfinale[]

Paarung AlgerienAlgerien Algerien – TunesienTunesien Tunesien
Ergebnis 1:1 n. V. (1:0), 3:5 n. E.
Datum 22. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn (Mauritius)
Tore Salema Kasdaoui 50' 1:0, Abdelmoumene Djabou 62' 1:1
Elfmeterschießen:
3:5
Elfmeter verwandelt 0:1 Darragi

Elfmeter verwandelt 1:1 Feham
Elfmeter verwandelt 1:2 Souissi
Elfmeter verwandelt 2:2 Lemmouchia
Elfmeter verwandelt 2:3 Gharbi
Elfmeter verwandelt 3:3 Meftah
Elfmeter verwandelt 3:4 Hicheri
Elfmeter verschossen 3:4 Metref
Elfmeter verwandelt 3:5 Korbi

Paarung Sudan Sudan Sudan – Angola Angola Angola
Ergebnis 1:1 n. V. (1:0), 2:4 n. E.
Datum 22. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Désiré Noumandiez Doué (Côte d'Ivoire)
Tore Saif Eldin Ali 1:0 45', Love 71' 1:1
Elfmeterschießen:
2:4[2]

Spiel um Platz drei[]

Paarung AlgerienAlgerien Algerien – Sudan Sudan Sudan
Ergebnis 0:1 (0:1)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore El Tahir 37' 0:1

Finale[]

Im 2. Finale der Afrikanischen Nationenmeisterschaft trafen am 25. Februar 2011 Tunesien und Angola aufeinander.

Paarung TunesienTunesien TunesienAngola Angola Angola
Ergebnis 3:0 (1:0)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore Traoui 47' 1:0, Dhaouadi 74' 2:0, Darragi 80' 3:0

Weblinks[]

Einzelnachweise[]

  1. CAF Online
  2. Auf dem offiziellen CAF Spielbericht Nr. 30, ist das Ergebnis von 3:5 Toren angegeben, alle anderen Quellen zeigen die Partie als 2-4 an.


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement