Fandom


Wappen Zirkel
Merzhausia Wappen Merzhausia Zirkel
Basisdaten
Gründung: 14. Dezember 1982
Gründungsort: Freiburg im Breisgau
Farben: Merzhausia Farben
Art des Bundes: Frauenbund
Stellung zur Mensur: nichtschlagend
Wahlspruch: Freundschaft Toleranz Spontaneität
Mitglieder insgesamt: 80 (2014)[1]
Website: www.merzhausia.de
Merzhausia 2862

Sitz der Merzhausia

Die Akademische Verbindung Merzhausia (AV Merzhausia) ist eine farbentragende, nichtschlagende Damenverbindung in Freiburg im Breisgau.

Geschichte Bearbeiten

Sie wurde am 14. Dezember 1982 durch vier Freiburger Studentinnen gegründet und ist damit die älteste durchgehend aktive Damenverbindung im deutschsprachigen Raum.[2]

Die AV Merzhausia ist politisch und konfessionell neutral und gehört keinem Dachverband an. Ihre Prinzipien sind Freundschaft, Toleranz und Spontaneität.

Mitglied kann jede Studentin einer Freiburger Hochschule werden.

Couleur Bearbeiten

Im Gegensatz zum Sprachgebrauch von männlichen Studentenverbindungen werden die Mitglieder als Dame (analog Bursche) und Hohe Dame (analog Alter Herr) tituliert. Der Begriff Fux für die jüngsten Mitglieder wurde aber übernommen.

Die Verbindungsfarben der Damen sind blau-gold-rot in Form einer Schleife. Füxe tragen eine zweifarbige Schleife in blau-gold.

Siehe auch Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • AV Merzhausia (Hrsg.): Ein Vierteljahrhundert. 25 Jahre AV Merzhausia. Festschrift zum Stiftungsfest 3. bis 6. Mai 2007. Freiburg im Breisgau 2007.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Pressemitteilung Spende für die "Sonntagskinder", abgerufen 10. Mai 2016
  2. Badische Zeitung vom 21. Juli 2014: Damenschaften – auch ein Bund fürs Leben, abgerufen am 1. Mai 2016.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.