ANUAS

Logo von ANUAS

Rechtsform Eingetragener Verein
Gründer Marion Waade u. a.
Gründung 2008
Sitz Berlin
Personen

Marion Waade, Karin Korytowski

Schwerpunkt Gewaltopferhilfsorganisation
Methode psycho-sozial, kriminalpräventiv, gesundheitspräventiv
Budget Spenden, Mitgliedsbeiträge, Bussgelder, sonstige Zuwendungen
Website Webpräsenz von ANUAS

ANUAS (Bundesverband ANUAS e.V. – Hilfsorganisation für Angehörige von Mord-, Tötungs-, Suizid- und Vermisstenfällen) ist eine in Deutschland und Griechenland tätige, jeweils eigenständige Hilfsorganisation für Angehörige von gewaltsamer Tötung (Opfer psychischer Gewalt nach einer tödlichen Gewalttat), Angehörige von Suizidfällen, Angehörige von Vermisstenfällen und Täterangehörige.

Steckbrief[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rechtsform: Eingetragener Verein
  • Gründung: 26. November 2008
  • Gründer: Marion Waade u.A.
  • Sitz: Berlin
  • Geschäftsführung: Marion Waade, Karin Korytowski
  • Mitglieder: Vollmitglieder, Fördermitglieder, Organisationsmitglieder, Assoziierende Mitglieder
  • Fachpersonal: Opferberater und Opferbegleiter, Rechtsanwälte, Therapeuten
  • Webseiten: https://anuas.de/ * http://anuas-selbsthilfe.de

ANUAS-Hilfsorganisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ANUAS-Hilfsorganisation ist Trägerorganisation der ANUAS-Selbsthilfeorganisation (bundesweit) und der ANUAS-Kontakt- und Beratungsstelle in Berlin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.