FANDOM


Der ADÜ Nord (Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e. V.) ist einer der etablierten Berufsverbände für Sprachmittler in Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. Seine über 350 Mitglieder repräsentieren 50 Arbeitssprachen in verschiedensten Fachgebieten. Annähernd die Hälfte der Mitglieder ist vereidigt oder ermächtigt.

Geschichte Bearbeiten

Der ADÜ Nord ist 1997 aus dem ehemaligen BDÜ-Landesverband Hamburg und Schleswig-Holstein hervorgegangen. Er stellt hohe Ansprüche an die Mitgliedschaft: Aufgenommen werden kann nur, wer einen einschlägigen Hochschulabschluss, eine staatlich anerkannte Prüfung oder eine entsprechende Kombination aus Sprachkenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung als Dolmetscher bzw. Übersetzer vorweisen kann. Letztere wird von einer internen Kommission geprüft. Die Mitgliedschaft gilt auch als ein Professionalitätssiegel für die ungeschützten Berufsbezeichnungen Übersetzer und Dolmetscher.

Leistungen Bearbeiten

Der ADÜ Nord versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder. Ihnen bietet er Weiterbildungsmöglichkeiten, Beratung in Recht, Steuern und Marketing, regelmäßige Treffen und Information durch eine Mitgliederzeitschrift. Der ADÜ fungiert auch als Interessenvertretung in der Öffentlichkeit, bei gesetzgebenden Gremien, Behörden und Gerichten. Den Einkäufern von Sprachdienstleistungen bietet der ADÜ die Suche nach Übersetzern und Dolmetschern in der Internetdatenbank und ein Verzeichnis für die Suche nach qualifizierten Sprachmittlern.

Kooperation Bearbeiten

Der ADÜ Nord ist Mitglied in der FIT (Fédération Internationale des Traducteurs), aktiv an verschiedenen Projekten der FIT Europe beteiligt und kooperiert in vielen Bereichen mit verwandten Berufsverbänden im deutschsprachigen Raum wie AIIC (Association Internationale des Interprètes de Conférence), ASTTI (Association suisse des traducteurs, terminologues et interprètes, Schweiz), ATICOM (Fachverband der Berufsübersetzer und Berufsdolmetscher e. V.), BDÜ (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.), DTT (Deutscher Terminologie-Tag e. V.), LFB (Landesverband der Freien Berufe in Schleswig-Holstein), tekom (Gesellschaft für Technische Kommunikation e. V.), Universitas Austria (Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen, Österreich), VfB (Verband Freier Berufe in der Freien und Hansestadt Hamburg e. V.), VdÜ (Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e. V. im Verband deutscher Schriftsteller in ver.di) und VÜD (Verband der Übersetzer und Dolmetscher e. V.).

Weblink Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.