FANDOM


1. FC Eschborn
1 fc eschborn.svg
Basisdaten
Name 1. FC Eschborn 1930 e.V.
Gründung 10. September 1930
Website www.1fce.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Heinrich-Graf-Sportanlage
Plätze 2.800
Liga Oberliga Hessen
2008/09 6. Platz
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der 1. FC Eschborn 1930 e. V. ist ein Fußballverein aus der hessischen Stadt Eschborn. Er wurde im Jahre 1930 gegründet.

Erfolge Bearbeiten

Der größte Erfolg des Vereines war 2003 der Aufstieg in die Regionalliga Süd. Dort erwies sich die Mannschaft als zu schwach für den Klassenerhalt, belegte am Ende den 17. Rang und stieg wieder in die Oberliga Hessen ab. Im darauffolgenden Jahr (2005) gelang der sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga Süd. Finanzielle Probleme und schwache sportliche Leistungen brachten den FCE jedoch zur Winterpause erneut auf den letzten Tabellenplatz. Danach folgte der Abstieg bis in die Landesliga Mitte in Hessen. Zur Saison 2008/2009 spielt Eschborn nun wieder in der Oberliga Hessen.

Insolvenz Bearbeiten

Der Einstieg des russischen Geschäftsmannes Tofik Davidoff Anfang Januar des Jahres 2006 schien eine einstweilige Sanierung der Finanzen des FCE in Aussicht zu stellen. Davidoffs Investitionen sollten einen radikalen Umbau des Eschborner Regionalligakaders ermöglichen. Allerdings zog Davidoff wenige Wochen später seine Zusage zurück, nachdem bereits der Präsident Karl Müller und Vizepräsident Markus Buch zurückgetreten waren. Am 25. Januar stellte der 1. FC Eschborn, dem so die finanzielle Grundlage entzogen war, vor dem Amtsgericht Frankfurt den Antrag zu Einleitung der Insolvenz. Mit der Leitung des Vereins wurden Thomas Rose und Thorsten Schröder betraut. Seit dem 1. November 2006 trägt Rose die Verantwortung allein.


Personelles Bearbeiten

Trainer Bearbeiten

  • 2003/2004 Klaus Scheer
  • 2005/2006 Klaus Scheer
  • 2005/2006 Ramon Berndroth (in der Vorrunde entlassen)
  • 2005/2006 Klaus Scheer
  • 2006/2007 Theo Vassiliou (wurde während der Rückrunde entlassen)
  • 2007 Markus Klandt
  • 2007/2008 Thomas Biehrer

Bekannte Spieler Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.